english english

Unsere Produkte & Partner

alpha connect capital arbeitet fokussiert mit wenigen Produktpartnern im Rahmen einer langfristig und partnerschaftlich ausgerichteten Kooperation zusammen. Bei der Auswahl der Produktpartner und Strategien sind folgende Kriterien von Bedeutung:

  • Nachvollziehbarer, konsistenter Investmentansatz
  • Kapitalerhalt und geringe (Downside-) Volatilität wichtiger als hoher Ertrag
  • Transparenz und Liquidität
  • Einfache Umsetzung der Strategie in einem bekannten, unkomplizierten Anlageformat, z.B. UCITS- oder Spezialfonds
  • Die jeweiligen Produkte konkurrieren nicht miteinander

 

Hier ein kurzer Überblick über unsere wesentlichen Partner:

Logo: avesco Financial Services AG

Der Vermögensmanager avesco wurde im Jahr 1999 in Berlin gegründet. Das Dienstleistungsspektrum der mehrfach ausgezeichneten Gesellschaft umfasst die Vermögensverwaltung, die Investmentberatung und das Management von Single- und Multi-Asset-Portfolien. So managt avesco den Nachhaltigkeitsfonds „avesco Sustainable Hidden Champions Equity“. Dieser Fonds greift bei der Titelauswahl auf das von der Sustainability Intelligence (s.u.) entwickelte Ö²SE-Verfahren zurück. Außerdem managt avesco mit dem “MAC BIC“ ein dynamisch gesteuertes Multi Asset Class-Sondervermögen mit Absolute Return-Anspruch.

Logo: Informed Portfolio Management

Informed Portfolio Management („IPM“) ist eine etablierte Asset Management Gesellschaft mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden. Die Gesellschaft beschäftigt 40 Personen und managt über USD 6 Mrd für institutionelle Investoren wie Staats- und Pensionsfonds, Stiftungen und Versicherungen. Diese Investoren schätzen IPM für deren im Wesentlichen fundamental getriebenen und soliden Investitionsprozess, der sich durch ein hohes Maß an Transparenz und Liquidität auszeichnet und der von einem stabilen Team verantwortet wird. IPM bietet ein große Bandbreite von systematischen Investitionsthemen an, die entsprechend den jeweiligen Investorenanforderungen maßgeschneidert werden können. Die Strategien umfassen GTAA/Systematic Macro, Währungsmanagement, Commodities, Derivate und Fundamentale Indexierung.

Logo: Millburn

Millburn managt seit 1971 eigene Gelder und die von Investoren unter Berücksichtigung eines systematischen Trading-Ansatzes auf Futures-Kontrakte. Millburns Stärke liegt insbesondere in den Bereichen Research und (Weiter-) Entwicklung. Millburn handelt in bis zu 120+ Märkten in ihren Portfolios. Der Trading-Ansatz ist zu 100% systematisch und kombiniert Trendfolge-Strategien mit kurzfristigen „Term Pattern Recognition“-Modellen, Ereignis-orientierten Modellen, fundamentalen Modellen, Spread Trading und Intraday-Modellen.

Logo: Paris Capital Advisors

Paris Capital Advisors mit Sitz in London fokussiert ausschließlich auf quantitative Optionsstrategien und agiert auf den globalen Indexmärkten. Die Kernkompetenz der Gründer liegt im Optionshandel. Diese verfügen jeweils über mehr als 20 Jahre Erfahrung und hatten Führungspositionen im Handel und Fondsmanagement inne. Paris Capital steht für eine einzigartige Kombination von Alpha- und Absicherungsstrategien und zielt darauf, nachhaltige Erträge zu erwirtschaften, die zu Aktienmärkten und anderen wesentlichen Anlageklassen unkorreliert sind.

Logo: Quaesta Capital GmbH

Quaesta Capital ist ein in Frankfurt (Deutschland) und in Pfäffikon (Schweiz) ansässiger unabhängiger Alternative Investment Manager spezialisiert auf das Management von systematischen und diskretionären Absolute Return Strategien sowie Currency-Overlay und –Advisory:

  • FX Multi-Manager-Programm
  • FX Single Strategien
  • Currency Overlay / Currency Advisory
  • Absolute Return Macro und Fixed Income Fonds
Logo: Sustainability Intelligence

Sustainability Intelligence mit Sitz in Berlin ist ein unabhängiger Anbieter von Informations- und Bewertungsdienstleistungen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Unternehmen und Investments. Das Unternehmen setzt bei der Nachhaltigkeitsevaluierung die selbstentwickelte Ö²SE Methode ein. Diese steht für ein ganzeinheitliches, die vier Aspekte Ökonomie, Ökologie, Soziales und Ethik (Ö²SE) umfassendes Vorgehen und erlaubt im Gegensatz zu den Kriterien-lastigen oder Best in Class Verfahren ein umfassendes und transparentes Nachhaltigkeitsbild.